Titel:

Naturschutzgebiete und Nationalpark Eifel in NRW


Logo:

Naturschutzgebiete und Nationalpark Eifel in NRW


Suche:


Schriftmenü:

Schriftgrösse: ||

Inhalt:

Naturschutzgebiet Kleines Laufenbachtal (ACK-048)

Objektbezeichnung:

NSG Kleines Laufenbachtal

Kennung:

ACK-048

Ort: Monschau
Kreis: Aachen
Bezirksregierung: Köln
Digitalisierte Fläche: 12,79 ha
Offizielle Fläche: 11,10 ha
Flächenanzahl: 1
Schutzstatus: NSG, bestehend
Verfahrensstand: LP rechtskraeftig
Inkraft seit: 1997
Inkraft: 2004
Außerkraft: 9999
Schutzziel: Die Festsetzung als NSG erfolgt gemaess Paragraph 20 a), b) und c) LG.

Leitziele:

- Erhaltung des Lebensraumes fuer nach der Roten Liste in NRW gefaehrdete Pflanzen- und Tierarten,
- Erhaltung und Optimierung des Gebietes als naturnaher Biotopkomplex mit in NRW gefaehrdeten
Biotoptypen; gemaess Biotopkataster NRW kommen folgende nach Paragraph 30 BNatSchG
bzw. Paragraph 62 LG geschuetzte Biotoptypen im Gebiet vor:

- Roehrichte,
- naturnahe und unverbaute Bachabschnitte,
- natuerliche und naturnahe stehende Gewaesser,
- Nass- und Feuchtgruenland,
- Magergruenland,
- natuerliche Felsbildungen,

- Erhaltung und Optimierung des Bachtales mit Nass- und Magergruenland sowie Kleingewaessern,
- Biotopverbund zum oberen Rurtal,
- zur Erhaltung der natuerlichen Felsbildungen als geomorphologische Besonderheit und
oekologische Sonderstandorte,
- Sicherung der klimatischen Ausgleichsfunktion (Frischluftzufuhr fuer Monschau).
Referenzen FFH- und VS-Gebiete:
Referenzen Schutzwürdige Biotope (BK):
  • BK-5403-015
Lebensraumtypen:
Geschützte Biotope (§62):
Biotoptypen:
Rote Liste Arten 2010 NRW:
Planungsrelevante Arten:
Pflanzenarten:
Tierarten:
Schutzziele:
Gefährdungen:
Maßnahmen:
Die Kartenanwendung benötigt Javascript. Falls Sie diese Karte aufrufen möchten, schalten Sie in Ihrem Browser Javascript ein.