Titel:

Naturschutzgebiete und Nationalpark Eifel in NRW


Logo:

Naturschutzgebiete und Nationalpark Eifel in NRW


Suche:


Schriftmenü:

Schriftgrösse: ||

Inhalt:

Naturschutzgebiet Houverather Bach und Nebenbaeche (EU-159)

Objektbezeichnung:

NSG Houverather Bach und Nebenbaeche

Kennung:

EU-159

Ort: Bad Muenstereifel
Kreis: Euskirchen
Bezirksregierung: Köln
Digitalisierte Fläche: 69,22 ha
Offizielle Fläche: 69,20 ha
Flächenanzahl: 8
Schutzstatus: NSG, bestehend
Verfahrensstand: LP rechtskraeftig
Inkraft seit: 2007
Inkraft: 2008
Außerkraft: 9999
Schutzziel: Die Festsetzung als Naturschutzgebiet erfolgt gemäß § 20 Buchstaben a und c LG NW
insbesondere
- zur Erhaltung und Wiederherstellung naturnaher Fliessgewässer sowie angrenzender
Flächen mit Wasserpflanzengesellschaften, Erlen- und Bruchweidenauwaldresten und
bachbegleitenden Gehölzbeständen,

- zur Erhaltung, Optimierung und Wiederherstellung von artenreichem Mager-, Feucht- und
Nassgrünland und bachbegleitenden Hochstaudenfluren,

- wegen seiner Funktion als Lebensraum für viele nach der Roten Liste in Nordrhein-
Westfalen gefährdete, bedrohte und seltene Pflanzen- und Tierarten, wie z. B Herbstzeit-
lose, Heil-Zist, Spitzblütige Binse, Breitblättriges Knabenkraut, Geflecktes Knabenkraut,
Borstgras, Zittergras, Braunkehlchen, Schwarzkehlchen, Grauammer, Neuntöter, Wasser-
amsel, Amphibien- und Reptilienarten (z.B. Grasfrosch, Fadenmolch, Bergmolch, Feuersalamander,
Ringelnatter),

- als landschaftsprägendes Element,

- wegen der Eigenart und besonderen Schönheit der Bachtäler mit den angrenzenden Wiesen
und Gehölzstrukturen,

- zur Erhaltung und Optimierung folgender nach § 62 LG NW geschützter Biotope:
- Fließgewässer,
- Nass- und Feuchtgrünland,
- Magerwiesen und -weiden,
- Stillgewässer,
- Sümpfe und Riede,

- wegen seiner Funktion als regional bedeutsame Biotopverbundfläche.
Referenzen FFH- und VS-Gebiete:
Referenzen Schutzwürdige Biotope (BK):
  • BK-5407-008
  • BK-5407-053
  • BK-5407-064
Lebensraumtypen:
Geschützte Biotope (§62):
Biotoptypen:
Rote Liste Arten 2010 NRW:
Planungsrelevante Arten:
Pflanzenarten:
Tierarten:
Schutzziele:
Gefährdungen:
Maßnahmen:
Die Kartenanwendung benötigt Javascript. Falls Sie diese Karte aufrufen möchten, schalten Sie in Ihrem Browser Javascript ein.