Titel:

Naturschutzgebiete und Nationalpark Eifel in NRW


Logo:

Naturschutzgebiete und Nationalpark Eifel in NRW


Suche:


Schriftmenü:

Schriftgrösse: ||

Inhalt:

Naturschutzgebiet Siebersbruch (HSK-021)

Objektbezeichnung:

NSG Siebersbruch

Kennung:

HSK-021

Ort: Bestwig
Kreis: Hochsauerlandkreis
Bezirksregierung: Arnsberg
Digitalisierte Fläche: 4,78 ha
Offizielle Fläche: 4,79 ha
Flächenanzahl: 1
Schutzstatus: NSG, bestehend
Verfahrensstand: LP rechtskraeftig
Inkraft seit: 1985
Inkraft: 2008
Außerkraft: 9999
Schutzziel: gemaess § 20 LG
- Erhaltung und Optimierung einer Quellmulde mit naturnahen Fließgewässern, bachbeglei-
tenden Erlenwäldern und Bruchwäldern, die einige gefährdete Pflanzenarten beherbergen;
- Stärkung der Gliederungsfunktion dieser ökologischen Sonderstandorte im Bild der umge-
benden, von Fichten dominierten Waldlandschaft;
- Verbund der noch vorhandenen Bestände bodenständiger Waldgesellschaften zugunsten
des Austauschs darauf angewiesener Tier- und Pflanzenarten im Zusammenwirken mit ande-
ren NSG-Festsetzungen (insbes. 2.1.8 und -9).
Referenzen FFH- und VS-Gebiete:
Referenzen Schutzwürdige Biotope (BK):
  • BK-4516-020
Lebensraumtypen:
Geschützte Biotope (§62):
Biotoptypen:
Rote Liste Arten 2010 NRW:
Planungsrelevante Arten:
Pflanzenarten:
Tierarten:
Schutzziele:
Gefährdungen:
Maßnahmen:
Die Kartenanwendung benötigt Javascript. Falls Sie diese Karte aufrufen möchten, schalten Sie in Ihrem Browser Javascript ein.