Titel:

Naturschutzgebiete und Nationalpark Eifel in NRW


Logo:

Naturschutzgebiete und Nationalpark Eifel in NRW


Suche:


Schriftmenü:

Schriftgrösse: ||

Inhalt:

Naturschutzgebiet Padberg (HSK-218)

Objektbezeichnung:

NSG Padberg

Kennung:

HSK-218

Ort: Marsberg
Kreis: Hochsauerlandkreis
Bezirksregierung: Arnsberg
Digitalisierte Fläche: 44,00 ha
Offizielle Fläche: 44,00 ha
Flächenanzahl: 1
Schutzstatus: NSG, bestehend
Verfahrensstand: LP rechtskraeftig
Inkraft seit: 2001
Inkraft: 2001
Außerkraft: 9999
Schutzziel: Schutzzweck
Schutz von naturnahen Pflanzengesellschaften auf verschiedenen, groesstenteils
basenreichen Standorten mit hohem Artenreichtum und ausgepraegten Vorkommen
von Pflanzen der "Roten Liste",
Erhaltung der Haertlingskuppe mit ihrem Umfeld als dominanter, praegender Bestandteil
der besonderen Eigenart und hervorragenden Schoenheit der "Padberger Schweiz",
Sicherung des Standortes einer ehemaligen Wallburg aus landeskundlichen Gruenden.
Die einbezogene Altabgrabung im Ostteil des Gebietes wird als Typuslokalitaet des
"Padberger Kalkes" aus erdgeschichtlichen und wissenschaftlichen Gruenden geschuetzt.
Wesentlicher Schutzzweck ist auch die Sicherung des oekologischen Netzes "Natura 2000"
im Sinne der FFH-RL, dem die hier wirksamen Ge- und Verbote des allgemeinen Festsetzungs-
kataloges unter 2.1 Rechnung tragen.
Referenzen FFH- und VS-Gebiete:
Referenzen Schutzwürdige Biotope (BK):
  • BK-4518-130
Lebensraumtypen:
Geschützte Biotope (§62):
Biotoptypen:
Rote Liste Arten 2010 NRW:
Planungsrelevante Arten:
Pflanzenarten:
Tierarten:
Schutzziele:
Gefährdungen:
Maßnahmen:
Die Kartenanwendung benötigt Javascript. Falls Sie diese Karte aufrufen möchten, schalten Sie in Ihrem Browser Javascript ein.