Titel:

Naturschutzgebiete und Nationalpark Eifel in NRW


Logo:

Naturschutzgebiete und Nationalpark Eifel in NRW


Suche:


Schriftmenü:

Schriftgrösse: ||

Inhalt:

Naturschutzgebiet Grosses Holz (SO-086)

Objektbezeichnung:

NSG Grosses Holz

Kennung:

SO-086

Ort: Lippstadt
Kreis: Soest
Bezirksregierung: Arnsberg
Digitalisierte Fläche: 52,12 ha
Offizielle Fläche: 52,00 ha
Flächenanzahl: 1
Schutzstatus: NSG, bestehend
Verfahrensstand: LP rechtskraeftig
Inkraft seit: 2006
Inkraft: 2006
Außerkraft: 9999
Schutzziel: Beschreibung:
Das Schutzgebiet befindet sich südlich von Hellinghausen und besteht aus einem größeren,
zusammenhängenden Waldbereich im Umfeld der sonst recht waldarmen Lippeaue. Der durch
Grundwasser und Staunässe beeinflusste Wald setzt sich vorwiegend aus Eichen- und Eichen-
mischwald sowie standortfremden Pappelbeständen zusammen. Es handelt sich um einen Le-
bensraum für seltene Pflanzen, Amphibien und Vögel.

Schutzzweck und Schutzziel:
Die Unterschutzstellung erfolgt

1. - zur Erhaltung und Entwicklung
a) eines naturnahen Laubwaldkomplexes in seinen verschiedenen Entwicklungsstufen und Alters-
phasen im Umfeld von Grünlandflächen und Kleingewässern.
b) als bedeutsamer Lebensraum seltener und gefährdeter sowie landschaftsraumtypischer Tier-
und Pflanzenarten.

2. - wegen der Seltenheit, der besonderen Eigenart und der hervorragenden Schönheit des Gebietes.
Referenzen FFH- und VS-Gebiete:
Referenzen Schutzwürdige Biotope (BK):
  • BK-4315-024
Lebensraumtypen:
Geschützte Biotope (§62):
Biotoptypen:
Rote Liste Arten 2010 NRW:
Planungsrelevante Arten:
Pflanzenarten:
Tierarten:
Schutzziele:
Gefährdungen:
Maßnahmen:
Die Kartenanwendung benötigt Javascript. Falls Sie diese Karte aufrufen möchten, schalten Sie in Ihrem Browser Javascript ein.