Titel:

Naturschutzgebiete und Nationalpark Eifel in NRW


Logo:

Naturschutzgebiete und Nationalpark Eifel in NRW


Suche:


Schriftmenü:

Schriftgrösse: ||

Inhalt:

Naturschutzgebiet Heimberg <NSG der Gruppe Kalkkuppen> <LP Briloner Hochflaeche> (HSK-510)

Objektbezeichnung:

NSG Heimberg <NSG der Gruppe Kalkkuppen> <LP Briloner Hochflaeche>

Kennung:

HSK-510

Ort: Brilon
Kreis: Hochsauerlandkreis
Bezirksregierung: Arnsberg
Digitalisierte Fläche: 30,17 ha
Offizielle Fläche: 30,19 ha
Flächenanzahl: 2
Schutzstatus: NSG, bestehend
Verfahrensstand: LP rechtskraeftig
Inkraft seit: 2007
Inkraft: 2008
Außerkraft: 9999
Schutzziel: gemaess § 20 LG,
- Erhaltung und Optimierung von artenreichen Kalkbuchen- und Schluchtwaldgesellschaften
sowie natürlichen und sekundären Felsbiotopen und eines strukturreichen Magergrünlands
als Lebensräume von tlw. seltenen und gefährdeten Tier- und Pflanzenarten sowie als wich-
tige Teilflächen im regionalen Verbund ähnlicher Biotopstrukturen,
- Schutz von Relikten alten Bergbaus aus landeskundlichen sowie einer Bruchwand aus
geowissenschaftlichen Gründen.
Referenzen FFH- und VS-Gebiete:
Referenzen Schutzwürdige Biotope (BK):
  • BK-4517-0297
Lebensraumtypen:
Geschützte Biotope (§62):
Biotoptypen:
Rote Liste Arten 2010 NRW:
Planungsrelevante Arten:
Pflanzenarten:
Tierarten:
Schutzziele:
Gefährdungen:
Maßnahmen:
Die Kartenanwendung benötigt Javascript. Falls Sie diese Karte aufrufen möchten, schalten Sie in Ihrem Browser Javascript ein.