Titel:

Naturschutzgebiete und Nationalpark Eifel in NRW


Logo:

Naturschutzgebiete und Nationalpark Eifel in NRW


Suche:


Schriftmenü:

Schriftgrösse: ||

Inhalt:

Naturschutzgebiet Klief (MK-138)

Objektbezeichnung:

NSG Klief

Kennung:

MK-138

Ort: Nachrodt-Wiblingwerde
Kreis: Maerkischer Kreis
Bezirksregierung: Arnsberg
Digitalisierte Fläche: 25,68 ha
Offizielle Fläche: 27,00 ha
Flächenanzahl: 1
Schutzstatus: NSG, bestehend
Verfahrensstand: VO rechtskraeftig
Inkraft seit: 2001
Inkraft: 2001
Außerkraft: 2021
Schutzziel: Die Unterschutzstellung erfolgt:

- zur Erhaltung und natuerlichen Weiterentwicklung der artenreichen und stufigen Laubmisch-
waelder der nach Osten zur Lenne hin exponierten, fels- und klippenreichen Steilhaenge,

- wegen der wissenschaftlichen, naturgeschichtlichen, erdgeschichtlichen und landeskund-
lichen Bedeutung,

- wegen der diesen Bereich des Lennetales mitpraegenden landschaftlichen Schoenheit.
Referenzen FFH- und VS-Gebiete:
Referenzen Schutzwürdige Biotope (BK):
  • BK-4611-0077
Kennung:

BK-4611-0077

Objektbezeichnung:

Naturschutzgebiet Lennesteilhang Im Klief (s. unter Bemerkungen)

Link zur Karte: BK-4611-0077
Objektbeschreibung:
Lebensraumtypen:
Geschützte Biotope (§62):
Biotoptypen:
Rote Liste Arten 2010 NRW:
Planungsrelevante Arten:
Pflanzenarten:
Tierarten:
Schutzziele: Erhaltung und natürliche Weiterentwicklung der artenreichen und stufigen Laubmischwälder der nach Osten zur Lenne hin exponierten, fels- und klippenreichen Steilhänge
Gefährdungen:
Maßnahmen:
Die Kartenanwendung benötigt Javascript. Falls Sie diese Karte aufrufen möchten, schalten Sie in Ihrem Browser Javascript ein.