Titel:

Naturschutzgebiete und Nationalpark Eifel in NRW


Logo:

Naturschutzgebiete und Nationalpark Eifel in NRW


Suche:


Schriftmenü:

Schriftgrösse: ||

Inhalt:

Naturschutzgebiet Bonnwiesen (SI-101)

Objektbezeichnung:

NSG Bonnwiesen

Kennung:

SI-101

Ort: Bad Laasphe
Kreis: Siegen-Wittgenstein
Bezirksregierung: Arnsberg
Digitalisierte Fläche: 6,36 ha
Offizielle Fläche: 6,40 ha
Flächenanzahl: 1
Schutzstatus: NSG, bestehend
Verfahrensstand: LP rechtskraeftig
Inkraft seit: 2006
Inkraft: 2006
Außerkraft: 9999
Schutzziel: Die Festsetzung des NSG erfolgt zur Erhaltung und Wiederherstellung der typischen Arten
und Lebensgemeinschaften eines grossen, zusammenhaengenden Wiesengebietes mit
ueberwiegend unbewaldeten Bachtalauen, insbesondere von

- Quellfluren, RLP 3/ (gefaehrdet),
- naturnahen Bachabschnitten,
- Feucht- und Nasswiesen in Form von Sumpfdotterblumenwiesen, z.T. brachgefallen,
und Waldbinsenwiesen, RLP 3/3 (gefaehrdet),
- feuchten Hochstaudenfluren (Maedesuess-Fluren),
- Bergmaehwiesen in Form von Glatthaferwiesen im Uebergang zu Rotschwingel-Wiesen,
- bachbegleitenden Erlen-Weiden-Gehoelzbestaenden,

einschliesslich der typischen Tier- und Pflanzenarten sowie Lebensgemeinschaften des
Nass- und Feuchtgruenlandes und der Fliessgewaesser.
Die Festsetzung des NSG erfolgt ausserdem zur Erhaltung und Wiederherstellung
des Biotopverbundes und des Artenaustausches zwischen den Naturschutzgebieten
NSG "Langenbach" und NSG "Rueppersbach und Hermannssteg".
Ausserdem soll die landschaftliche Schoenheit und Vielfalt des Gebietes erhalten und
entwickelt werden.

Zonen im NSG:

- Zone e (Sonderregelungen zur Gruenlandbewirtschaftung): Groesse: 2,9 ha,
- Zone f (Sonderregelungen zum Brutvogelschutz): Groesse: 3,9 ha.
Referenzen FFH- und VS-Gebiete:
Referenzen Schutzwürdige Biotope (BK):
  • BK-5015-143
Lebensraumtypen:
Geschützte Biotope (§62):
Biotoptypen:
Rote Liste Arten 2010 NRW:
Planungsrelevante Arten:
Pflanzenarten:
Tierarten:
Schutzziele:
Gefährdungen:
Maßnahmen:
Die Kartenanwendung benötigt Javascript. Falls Sie diese Karte aufrufen möchten, schalten Sie in Ihrem Browser Javascript ein.