Titel:

Naturschutzgebiete und Nationalpark Eifel in NRW


Logo:

Naturschutzgebiete und Nationalpark Eifel in NRW


Suche:


Schriftmenü:

Schriftgrösse: ||

Inhalt:

Naturschutzgebiet Winterbach (SI-111)

Objektbezeichnung:

NSG Winterbach

Kennung:

SI-111

Ort: Bad Berleburg
Kreis: Siegen-Wittgenstein
Bezirksregierung: Arnsberg
Digitalisierte Fläche: 18,85 ha
Offizielle Fläche: 18,80 ha
Flächenanzahl: 1
Schutzstatus: NSG, bestehend
Verfahrensstand: LP rechtskraeftig
Inkraft seit: 2013
Inkraft: 2013
Außerkraft: 9999
Schutzziel: Die Festsetzung des Naturschutzgebietes erfolgt

1. zur Erhaltung und Wiederherstellung sowie zur Entwicklung von regional und überregional
bedeutsamer Biotope seltener und gefährdeter landschaftsraumtypischer Pflanzenarten
innerhalb eines überwiegend extensiv genutzten Waldwiesentales.
Das Gebiet zeichnet sich durch die enge Verzahnung von nassen, feuchten und trockenen
Standorten aus. Bedeutend sind vor allem die arten- und blütenreichen Magerweiden
und das Nass- und Feuchtgrünland.

In ihrer natürlichen Vergesellschaftung sind insbesondere zu schützen:
- die Magerweiden,
- das Nass- und Feuchtgrünland und
- die Sicker- und Sumpfquellen;

2. zur Sicherung eines für den Naturraum typischen Waldwiesentales als Zeugnis der
Naturgeschichte und als Gegenstand der Landeskunde;

3. wegen der Seltenheit, der besonderen Eigenart und der hervorragenden Schönheit
des Gebietes.
Referenzen FFH- und VS-Gebiete:
Referenzen Schutzwürdige Biotope (BK):
  • BK-4916-107
Lebensraumtypen:
Geschützte Biotope (§62):
Biotoptypen:
Rote Liste Arten 2010 NRW:
Planungsrelevante Arten:
Pflanzenarten:
Tierarten:
Schutzziele:
Gefährdungen:
Maßnahmen:
Die Kartenanwendung benötigt Javascript. Falls Sie diese Karte aufrufen möchten, schalten Sie in Ihrem Browser Javascript ein.