Titel:

Naturschutzgebiete und Nationalpark Eifel in NRW


Logo:

Naturschutzgebiete und Nationalpark Eifel in NRW


Suche:


Schriftmenü:

Schriftgrösse: ||

Inhalt:

Naturschutzgebiet Ochsenholz (SO-090)

Objektbezeichnung:

NSG Ochsenholz

Kennung:

SO-090

Ort: Geseke
Kreis: Soest
Bezirksregierung: Arnsberg
Digitalisierte Fläche: 62,63 ha
Offizielle Fläche: 62,60 ha
Flächenanzahl: 1
Schutzstatus: NSG, bestehend
Verfahrensstand: VO rechtskraeftig
Inkraft seit: 2012
Inkraft: 2012
Außerkraft: 2032
Schutzziel: Die Unterschutzstellung erfolgt

1. zur Erhaltung, Foerderung, Entwicklung und Wiederherstellung,
- der frueher als Nieder- / Mittel- und Hudewald genutzten Eichen-Hainbuchenwaelder
(Stellario holosteae-Carpinetum betuli),

- ueberregional bedeutsamer Biotope seltener und gefaehrdeter sowie landschaftstypischer
Tier- und Pflanzenarten auf schutzwuerdigen Boeden innerhalb des großflaechigen Wald-
komplexes der ansonsten ueberwiegend ackerbaulichgenutzten Hellwegboerde,

- einer artenreichen Krautschicht (Fruehjahrsgeophyten)

- eines wichtigen Verbindungselementes zwischen der biotopkomplexen Osterschledde
und Brenker Mark,

2. aus wissenschaftlichen, naturgeschichtlichen, landeskundlichen und erdgeschichtlichen Gruenden,

3. wegen der Seltenheit, besonderen Eigenart und der hervorragenden Schoenheit des Gebietes.
Referenzen FFH- und VS-Gebiete:
Referenzen Schutzwürdige Biotope (BK):
  • BK-4317-0124
Lebensraumtypen:
Geschützte Biotope (§62):
Biotoptypen:
Rote Liste Arten 2010 NRW:
Planungsrelevante Arten:
Pflanzenarten:
Tierarten:
Schutzziele:
Gefährdungen:
Maßnahmen:
Die Kartenanwendung benötigt Javascript. Falls Sie diese Karte aufrufen möchten, schalten Sie in Ihrem Browser Javascript ein.